Aktuelles

9,5 Thesen: MuThiG-Projekt beschäftigt sich in Musiktheaterstück mit Luther

Foto: privat

Einen Gottesdienst für Erwachsene zum Reformationsjubiläum mit dem Titel 9,5 Thesen gestalten Kinder und Jugendliche des Musiktheater-Projekts MuThiG der St.-Johannis-Gemeinde Sandhorst am 02. April in unserer Lambertikirche.
95 Thesen sind natürlich zu viel für einen Gottesdienst. Deshalb beleuchtet dieser Gottesdienst die wichtigsten Themen daraus. Spielszenen und Lieder lassen die Gottesdienstbesucher eintauchen in die theologischen Fragen und Gedanken Martin Luthers – und wie wir sie heute erleben. Ist, was damals unbequem und revolutionär war, heute nur noch verstaubt und unspektakulär? Können Luthers Thesen uns auch heute noch aufrütteln oder schauen wir eher mit dem vergnügten Blick der Geschichte auf sie? Auf die Besucher wartet ein Gottesdienst, der vielleicht die eine oder andere Überraschung bereithält.
MuThiG steht für Musik und Theater im Gemeindehaus. Kinder und Jugendliche unterschiedlicher schulischer und sozialer Herkunft entwickeln kleine Musiktheaterstücke und führen diese auf. Im Rahmen des Projektes erfahren Kinder Respekt und Wertschätzung. Sie erleben sich als gleichwertige Mitglieder einer Gruppe. Sie erwerben neue Kompetenzen und Fertigkeiten. Treibende Kraft hinter dem Projekt ist Diakon Torsten Hoffmann.