4. Sonntag vor der Passionszeit: Gottesdienst

Gottesdienst mit Vorstellung der Konfirmanden; Diakon Hoffmann, Pastor Schröder-Ellies und Pastorin Meenken.

Sie waren im Altenheim und bei der Auricher Tafel, beim Diakoniepflegedienst und beim Kinderschutzbund, im Kinderspielkreis „Zwergenland“ und in vielen anderen Einrichtungen - die Konfirmandinnen und Konfirmanden unserer Gemeinde. Nun stellen sie die Erfahrungen, die sie dabei gemacht haben, in einem Gottesdienst vor: wie sie zum Beispiel Rollstuhlfahrer über den Weihnachtsmarkt begleitet, Kindern beim Lesenlernen geholfen oder dementen Menschen Gesellschaft geleistet haben. Den Gottesdienst werden die Jugendlichen, angeleitet von Diakon Torsten Hoffman, Pastorin Cathrin Meenken und Pastor Peter Schröder-Ellies, nahezu komplett selbst gestalten. Nach dem Gottesdienst gibt es bei Kirchenkaffee und Krintstut Gelegenheit, eine Plakatausstellung der Konfirmanden zu ihren unterschiedlichen Praktika zu besichtigen. Eingeladen sind nicht nur Eltern und Angehörige der Konfirmanden, sondern die ganze Gemeinde und alle Interessierten.

Wann