16. Sonntag nach Trinitatis: Gottesdienst

Gottesdienst mit Abendmahl zum Erntedankfest mit Pastor Schröder-Ellies, anschließend Kirchenkaffee.

In diesem Erntedankfest-Gottesdienst lenkt Pastor Peter Schröder-Ellies unseren Blick besonders auf das Geld. Mit Geld kann man sehr viel Gutes tun. Und zwar nicht nur durch Spenden, sondern vor allem durch den richtigen Umgang mit Geld.

Als Gastprediger wird Wilfried Steen, der Vorstandsvorsitzende der Sektion Niedersachsen-Bremen von Oikocredit, über die Arbeit dieser gemeinnützigen Genossenschaft berichten, die mit Mikrokrediten Projekte in Entwicklungs- und Schwellenländern finanziert. Ziel ist es, ethisches Investment zu fördern. Die Spargroschen sollen zu gutem Geld in der Welt werden. Die Dividende im vergangenen Jahr betrug ein Prozent.
Etwa 80 Prozent des Oikocredit-Kapitals fließen in Mikrofinanzprojekte. Frauen können eine Garküche, einen Frisörsalon oder eine Nähstube eröffnen. Kreditmangel herrscht auch in der kleinbäuerlichen Landwirtschaft, weil den Banken das Geschäft zu unsicher ist. Oikocredit konzentriert seine Arbeit in Afrika auf 13 Länder. 2018 wurden dort fast 200 Millionen Euro investiert. Vor einer Finanzierung bekommen die Partner gründliche Beratungen und Schulungen. Mehr als 1.400 Mitglieder hat die Genossenschaft allein in Niedersachen-Bremen, davon 155 Kirchengemeinden.

Wann