Pfingstmontag: Gottesdienst

Unsere Gemeinde lädt zu einem Plattdeutschen Gottesdienst ein. Er wird gestaltet von der Arbeitsgemeinschaft „Plattdüütsch in de Kark“ in Ostfriesland in Zusammenarbeit mit Pastorin Angelika Scheepker.

In der ostfriesischen Arbeitsgemeinschaft, unter der Leitung von Johannes Willms aus Bunde, entstehen in jedem Jahr plattdeutsche Gottesdienste, die in Kirchengemeinden im ostfriesischen Raum gefeiert werden. In diesem Jahr hat die Arbeitsgemeinschaft einen Gottesdienst zum Thema der Jahreslosung aus dem Markusevangelium erarbeitet: „Ich glaube, hilf meinem Unglauben“ (Markus 9,24).

An Pfingstmontag ist die Arbeitsgemeinschaft mit diesem Gottesdienst in Lamberti zu Gast. Aus der Arbeitsgemeinschaft wirken mit: Alwin Pfanne, Renate Griese, Luise Hallenga und Diedrich Leemhuis. Die Predigt halten Johannes Willms aus Bunde, Edith Gleibs aus Wallinghausen und Pastorin Angelika Scheepker. Musikalisch wird der Gottesdienst von Kantor Maxim Polijakowski an der Orgel gestaltet.

Wegen der Coronagefahr gilt es, die aktuellen Abstandsregeln und Hygienevorschriften zu beachten. In der Kirche stehen 75 Plätze zur Verfügung. Das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes ist beim Betreten und Verlassen der Kirche Pflicht. Während des Gottesdienstes darf der Schutz abgenommen werden. Es wird keinen Gemeindegesang geben.

Aber unsere Gemeinde ist erfinderisch im Umgang mit den Liedtexten. Der Gottesdienst wird auf Radio Lamberti (UKW 106,0 Mhz) und im Live-Stream auf www.aurich-lamberti.de zu hören sein. Auch wird er zum Nachhören als mp3-Datei auf diese Homepage gestellt.

Wann