1. Advent: Festgottesdienst und "Tag der offenen Tür"

Festgottesdienst mit Superintendent Janssen und Pastorin Scheepker.

In diesem Gottesdienst feiern wir fröhlich und dankbar den Abschluss der Gemeindehaus-Renovierung. Wir blicken zurück auf die Bauzeit und würdigen die Arbeit der beteiligten Handwerksbetriebe.

Um etwa 11:15 Uhr startet ein "Tag der offenen Tür" im Gemeindehaus. Im Erdgeschoss präsentiert sich die Gustav-Adolf-Frauengruppe Aurich mit einem Basar, dort ist auch ein Flohmarkt des CVJM zu finden. Außerdem stellen die Auricher Künstler Hannelore Schmidt, Joachim Gebhardt und Werner Seebo ihre Bilder auf allen drei Ebenen des Gemeindehauses aus. Der "Tag der offenen Tür" endet um 15 Uhr.

Für den "Tag der offenen Tür" im Gemeindehaus gilt die 2G-Regel. In der Kirche gilt das gewohnte Hygienekonzept, aufgrund der aktuellen Coronaentwicklung wird zurzeit wieder darum gebeten, die Maske auch während des Gottesdienstes am Platz nicht abzunehmen.

Wann