Frühlingskonzert

Beschreibung

Mit dem Ostfriesischen Kammerorchester.

Das Ostfriesische Kammerorchester lädt wieder zu einem Frühlingskonzert in unsere Lambertikirche ein, die ab 17 Uhr von Sttreicherklängen erfüllt sein wird.
Als Solistin wird die 15-jährige Elena Meyer aus Emden zu erleben sein. Elena hat schon mehrfach erste Preise bei „Jugend musiziert“ errungen und erhält ihren Geigenunterricht bei Romana Porumb in Groningen. Im Haydn-Jeugdorkest gewann sie erste Orchestererfahrungen, bevor sie 2017 Mitglied im Niedersächsischen Jugendsinfonieorchester wurde. In der Lambertikirche wird Elena Meyer solistisch mit dem hochvirtuosen „Rondo capriccioso“ von Camille Saint-Saens auftreten, einem Werk, welches die Schülerin bereits bei internationalen Wettbewerben präsentieren konnte.
Das Ostfriesische Kammerorchester präsentiert außerdem Werke von Komponisten des Barock, der Romantik und des frühen 20. Jahrhunderts: Neben dem Johann Adolf Hasse zugeschriebenen „Fuga e Grave“ g-moll wird das Divertimento op. 20 des Ungarn Leo Weiner auf dem Programm stehen, ein Werk, welches ungarische Nationaltänze wie den Csardas verarbeitet. Italienisches Flair kommt durch die „Antiche Danze e Arie“ von Otorino Respighi ins Programm, außerdem wird mit dem Albinoni zugeschriebenen weltberühmten „Adagio“ ein echtes „Highlight“ klassischer Musik zu erleben sein.
Das Orchester spielt unter der Leitung seines langjährigen Dirigenten Christoph Otto Beyer.

Wann

Informationen zu Anmeldung / Kartenvorverkauf

Konzertkasse,
Aurich-Kultur

Eintrittspreis/Kosten

10 Euro