Ewigkeitssonntag: Sinfonisches Orchesterkonzert

Zum traditionellen sinfonischen Konzert am Ewigkeitssonntag lädt das Ostfriesische Kammerorchester ein. Das seit 1976 bestehende Ensemble wird mit Werken des Briten Frank Bridge, des Schweden Dag Wirén und des Finnen Jean Sibelius aufwarten.

Solistin des Abends ist die Opernsängerin Lisa Sörös (Sopran), die in Lamberti schon des Öfteren zu hören war und mit der Solomotette „Exultate, jubilate“ von Wolfgang Amadeus Mozart ein Bravourstück ihres Gesangsrepertoires präsentieren wird.

Das Ostfriesische Kammerorchester wird in diesem Konzert das erste Mal von dem Gastdirigenten Marcus Prieser (Wittmund/Wilhelmshaven) geleitet, der als Dirigent und Organist auf eine reiche Konzerterfahrung im In- und Ausland zurückblicken kann.

Eintrittskarten zu zwölf Euro gibt es an der Abendkasse, im Vorverkauf (Aurich-Kultur, Georgswall 22) kosten die Karten zehn Euro, und für Kinder und Jugendliche ist der Eintritt frei.

Event single img Bildquelle: actorsphotography

Wann