Bingo unterstützt Orgelrenovierung

Nachricht Aurich, 18. November 2020

17.000 Euro für historisches Instrument

Die Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung fördert die Sanierung der Orgel in der Lambertikirche mit 17.000 Euro. Das mittlerweile fast 60 Jahre alte Instrument der weltweit bekannten Orgelbaufirma Ahrend & Brunzema wurde bisher noch nie saniert.

„Wir freuen uns und sind dankbar für diese Förderung. Denn die kostbare und denkmalgeschützte Orgel wird durch die Sanierung und ihre vervollkommnende Erweiterung noch einmal erheblich aufgewertet“, sagt Superintendent Tido Janssen. „Das Projekt hat eine historische Bedeutung, da der Klang wieder auf den historischen Klang zurückgeführt werden soll“, begründet Stiftungsgeschäftsführer Karsten Behr die Förderung.

Die Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung fördert Umwelt- und Naturschutzprojekte sowie Projekte zugunsten der Entwicklungszusammenarbeit und der Denkmalpflege. Die Stiftung finanziert sich aus der Glücksspielabgabe und vor allem aus Einnahmen der Bingo-Umweltlotterie. Weitere Informationen unter www.bingo-umweltstiftung.de.